Ferienarbeit

In den Sommerschulferien bietet die Gemeindeverwaltung dieses Jahr Studenten wieder eine Arbeit für mehrere Wochen an.

Gemeinde Bourscheid

Während der Ferienzeit vom 15. Juli bis 13. September 2024 bietet die Gemeindeverwaltung Studenten eine Arbeit an.

Die Gemeinde weist darauf hin, dass kurzfristige Absagen und Annullierungen von Kontrakten (ohne Entgelt), im Falle höherer Gewalt, möglich sind.

Die Anmeldungen sind bis spätestens den 26. April 2024 einzureichen.

DIE BEWERBUNG

Die Bewerber müssen folgende Bedingungen erfüllen:

a) das 16. Lebensjahr bei Arbeitsantritt erreicht haben

b) in der Gemeinde Bourscheid wohnhaft sein

Zu der Bewerbung, in der der gewünschte Zeitraum anzugeben ist, sind hinzuzufügen:

a) das schriftliche Einverständnis der Eltern (falls minderjährig)

b) eine Bescheinigung (certificat de scolarité), die angibt welche Schule der Kandidat besucht.

Bei mehreren Bewerbungen für denselben Zeitraum entscheidet das Los.

 

DIE ENTLOHNUNG

Die Studenten werden wie folgt entlohnt:

index 944,43 (08.01.2024)

Alter

Entlohnung (€)

ab

bis

monatlich

stündlich

18

2.056,74

11,8887

17

18

1.645,39

9,5109

16

17

1.542,56

8,9165

 

DER KONTRAKT

Die Laufdauer des Kontraktes beträgt mindestens 2 Wochen. Die Länge des Kontraktes erschließt sich aufgrund der Anzahl der Kandidaten und des Bedarfes der Gemeindeverwaltung. Die Kandidaten werden am Anfang des Sommers benachrichtigt, ob ihre Bewerbung angenommen wurde. Nachträgliche Änderungen sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Die Arbeitszeit beträgt 40 Stunden pro Woche, täglich 8 Stunden zwischen 7.00 und 18.00 Uhr.

Art der auszuführenden Arbeiten:

  • Archiv und Verwaltung
  • Gartenarbeiten: Rasenmähen, Unterhalt der öffentlichen Grünflächen
  • Malerarbeiten: Schulhöfe, öffentliche Anlagen und Gebäude
  • Reinigungsarbeiten: Schulhöfe, Parkplätze, Straßen, Wege und öffentliche Gebäude.

Unvollständige Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Das Schöffenkollegium

Dernière modification le 11.01.2024

Des articles de la même catégorie

Aller au contenu principal